KARTOFFELSUPPE MIT LACHS

1. Kartoffeln schälen und würfeln. Möhre und Petersilienwurzel putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Den Lauch der Länge nach halbieren, waschen und in feine Scheiben schneiden. Sellerie und Zwiebel schälen und würfeln.

2.
Das Öl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse darin 2 Min. andünsten.

3.
Den Lachs in 2 cm große Würfel schneiden. Die Sahne zur Suppe geben, diese nicht ganz fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Kurkuma abschmecken.

4.
Zum Schluss den Lachs in die Suppe geben und 5 Min. bei schwacher Hitze gar ziehen lassen. Suppe auf vier tiefe Teller verteilen.  Die Kresse vom Beet schneiden und die Suppe damit garnieren.

5.
Die Brühe angießen und die Suppe bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 20 Min. köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.

1 kg mehligkochende Kartoffeln | 1 Bund Suppengrün (Möhre, Petersilienwurzel, Lauch, Knollensellerie) | 1 Zwiebel | 1 EL Öl | 1 – 1,5 l Gemüsebrühe | 400 g Lachsfilet | 100 g Sahne | Salz | Pfeffer | frisch geriebene Muskatnuss | 1 TL Kurkumapulver | ¼ Beet Kresse zum Garnieren

Für 4 Personen
| 30 Min. Zubereitung

Nährwerte pro Portion:
ca. 470 kcal | 25 g Fett | 25 g Eiweiß | 34 g Kohlenhydrate