KRÄUTERRÜHREI

1. Die Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und in Scheiben schneiden. Die Kräuter mit 2 Eiern und Crème fraîche in einem hohen Gefäß gründlich verrühren. Die Masse mit den restlichen Eiern verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.
20 g Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Eimasse in die Pfanne gießen, bei schwacher Hitze stocken lassen und dabei mit einem Pfannenwender von außen nach innen immer wieder zusammenschieben.

3.
Aus restlicher Eimasse und Butter auf die gleiche Art und Weise ein Rührei zubereiten. Das Rührei mit Tomatenscheiben und Vollkornbrot auf vier Tellern anrichten und sofort servieren.


BAUCHSCHMEICHLER-TIPP:
Ersetzen Sie die Hälfte der Tomaten durch Kohlrabiraspel.

250 g Tomaten | 4 EL gemischte TK-Kräuter (z. B. Basilikum, Oregano, Petersilie, Schnittlauch) | 6 Eier | 150 g Crème fraîche | Salz | Pfeffer | 40 g Butter | 4 Scheiben Vollkornbrot

Für 4 Personen
| 20 Min. Zubereitung

Nährwerte pro Portion:
ca. 425 kcal | 34 g Fett | 15 g Eiweiß | 15 g Kohlenhydrate