DREHSITZ IM AUTO

Die Suche nach einem Parkplatz ist für Großstädter ein herrliches Training, um sich in Geduld, Gelassenheit und Ausdauer zu üben. Statt nach dem Einparken einfach ohne Pause weiterzustürzen, darfst Du erst einmal mithilfe dieses Aktiv-Minis durchatmen und Deinen Bauch und Rücken verwöhnen.

1. Falte Deine Hände vor der Brust wie zum Gebet, ziehe Dich am Scheitel lang nach oben (der Po bleibt auf dem Sitz) und hebe die Ellbogen seitlich nach außen.

2. Nun drehe Dich nach rechts und berühre mit dem linken Ellbogen den äußeren rechten Rand des Lenkrades, um Dich abzudrücken und über die rechte Schulter nach hinten zu schauen. Du darfst gern mit der rechten Hand gegen Deine linke Handfläche drücken, um die Dehnung noch zu verstärken.

3. Halte diese Position für einige tiefe Atemzüge und wechsle anschließend sanft die Seite.