HA-ATMUNG

1. Stelle dich in eine weite Grätsche. Die Füße sind ganz leicht nach außen gedreht.

2. Hebe einatmend die Arme und strecke Dich weit nach oben.

3. Lass dann den Oberkörper schwungvoll nach unten sinken, sodass die Arme zwischen den Beinen nach hinten durchschwingen. Atme dabei durch den Mund mit dem Laut HAAA!! aus. Versuche gleichzeitig auch den Nabel kraftvoll einzuziehen. Um den Rücken zu schonen, beuge beim Hinuntergehen die Beine leicht an.

4. Richte Dich wieder auf, atme durch die Nase ein und hebe die Arme. Strecke den Bauchraum.

5. Fahre damit etwa 20-mal im Rhythmus Deines Atems fort. Stell Dir vor, wie mit jedem HAAA!! der Organismus von Schlacken befreit und durch die Bewegung der Verdauungstrakt intensiv angeregt wird.

6. Spüre anschließend einige Atemzüge lang im Stehen nach.